In 2020 bietet Martin Uhl wieder offene Führungsseminare im Blended-Learning-Format in Kooperation mit der Paritätischen Akademie NRW in Düsseldorf an:

Agiles Führen in sozialen Organisationen

Neue gesetzliche Vorgaben, der Fachkräftemangel, die fortschreitende Digitalisierung und anspruchsvollere Wünsche von Kundinnen und Kunden erfordern ein immer höheres Maß an Flexibilität von Führungskräften und ihren Organisationen. Durch „Agiles Führen“ schaffen Sie Rahmenbedingungen für eine einheitliche Organisationskultur und positive Beziehungen zu Kundinnen und Kunden. Sie stärken die Eigenverantwortung der Mitarbeitenden, die treibende Kräfte für das Erreichen der gemeinsamen Ziele sind. Sie leiten als „Führungskraft von Führungskräften“ in agilen Organisationen ihre Teams nicht nur nach fachlichen Kriterien, sondern vor allem in Bezug auf deren Führungsqualität.

Das Seminar „Agiles Führen“ bietet einen geschützten Rahmen, in dem Sie sich gemeinsam auf den Weg als Führungskraft einer agilen Organisation machen. Dadurch bestärken Sie sich in Ihrer Rolle als „Führungskraft von Führungskräften“. Sie tauschen sich gemeinsam aus, entwickeln sich weiter und lassen sich für Ihren Führungsalltag inspirieren.

Bei diesem Seminar handelt sich um ein Blended-Learning-Format. Daher ist die Teilnehmerzahl auf 5 bis 10 Personen angesetzt.

Der erste Durchgang startet ab April (bzw. durch Verschiebung später) und ist bereits ausgebucht. Zudem wurde aufgrund der hohen Nachfrage ein Zusatzseminar ab September 2020 angesetzt:

06.-07.10.20 + 01.12.20 in Düsseldorf (keine Buchung mehr möglich)

Bei beiden Seminaren handelt es sich um Blended-Learning-Formate, d.h. die Präsenzseminare werden durch Online-Seminare, E-Learnings und eine Transferphase ergänzt.

Bestandteil des Seminars ist unter anderem eine Einführung ins SCRUM-Projektmanagement:

SCRUM

Auf der Online-Lernplattform Moodle steht den Teilnehmern ein SCRUM-Glossar, Vertiefungsaufgaben und die Inhalte der Online-Seminare zur Verfügung.

Alternativ zum Seminar der Paritätischen Akademie besteht auch die Möglichkeit zu In-House-Seminaren „Agile Führung“ mit entsprechendem Branchenzuschnitt.